EIN GESUNDHEITSPROJEKT FÜR TOGO
Die Chance zu helfen: Vier Wochen Freiwilligeneinsatz

Eine junge Nation, die für die Welt viel Hoffnung verspricht, wird durch eine politische Krise unterdrückt, von der Weltöffentlichkeit ignoriert und von der Staatengemeinschaft „marginalisiert“.
TOGO, eine ehemalige deutsche Musterkolonie, ein idyllisches Land, südlich vom Äquator an der westafrikanischen Küste. Es liegt zwischen Burkina Faso im Norden, dem atlantischen Ozean im Süden, Ghana im Westen und Benin im Osten und schreit dringend um Hilfe.

KOMMEN SIE MIT NACH TOGO
UND HABEN SIE FREUDE DARAN ZU HELFEN!

Togo, ein Land, wo die Sonne „immer lacht“, ein Ort der BEGEGNUNG. Wenn Sie nach Togo kommen, haben Sie die Gelegenheit der Berührung zwischen NATUR - KULTUR – und MENSCHEN.

Schenken Sie vier Wochen für ein humanitäres medizinisches Gesundheitsprojekt in Togo.

GEBRAUCHT WERDEN:

  •  Allgemeinmediziner
  • Fachärzte, besonders gefragt sind auch Kinderärzte
  • Krankenpflegepersonal
  • Optiker
  • Apotheker
  • Menschen, die das Projekt organisatorisch unterstützen
  • alle anderen, die auf irgendeine Weise zum Gelingen beitragen möchten

Die Menschen in Togo leiden an folgenden Krankheiten: Augenerkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, Cholera und anderem …
Sie haben die Möglichkeit, Menschen konkret zu helfen, die keinen Zugang zu medizinischer Versorgung haben.

EIN GESUNDHEITSPROJEKT FÜR TOGO

Verein  'Alodo-Helfende Hände'

Der Verein ALODO-Helfende Hände unterstützt eine Vielzahl von Projekten und Initiativen. Informieren Sie sich ausführlich über unsere Projekte in unserem Informationsblatt.

Eine Auswahl unserer Projekte:

Kindergarten / Schule

Seit einigen Jahren läuft in der Hauptstadt Lomé ein groß angelegtes und ausschließlich mit Spenden des Vereins Alodo finanziertes Schulprojekt. Im Zuge dessen wurde, beginnend im Jahr 2002, in Lomé ein Kindergarten umgebaut, Sanitäranlagen erneuert und kindgerechte Räumlichkeiten geschaffen. Dieses Projekt wuchs in den kommenden Jahren weiter an. So konnte mittlerweile eine Grundschule dazugebaut werden, die bis jetzt auf sechs Schulklassen angewachsen ist.

Zur Bildergalerie1


Familie hilft Familie

Bei Alodo geht es nicht primär um einen bloßen Güteraustausch, vielmehr steht ein kultureller Austausch und ein gemeinsames Miteinander im Vordergrund. Dieses Projekt ermöglicht Familien in Österreich direkt mit notleidenden Familien in Togo in Kontakt zu treten, um einen gegenseitigen Austausch geistiger und materieller Güter sowie gegenseitige Unterstützung im Sinne von Geben und Nehmen zu ermöglichen.

     Download Folder

     Zur Bildergalerie2


Weitere Projekte

Um das neue Schulareal sauber und in Schuss zu halten, besonders für die Sicherheit und zum Schutz der Kinder, ist es notwendig, eine Einfriedung um das gesamte Areal zu errichten. Dieses Projekt soll, die entsprechenden Mittel vorausgesetzt, in den nächsten zwei Jahren realisiert werden.


Medizinische Einrichtungen

Die medizinische Grundversorgung kann in vielen Teilen des Landes nicht ausreichend gewährleistet werden. Grund genug für uns, auch hier einen Beitrag zu leisten und medizinische Einrichtungen sowohl materiell als auch finanziell zu unterstützen.


Mission Entwicklung - Projekt mit Süden

     Verleihung des Bischof Kuntner Preises

     Presse Bericht

     Florian Kuntner Preis

     Zur Bildergalerie3


Marche in Lomé - Togo

Zur Bildergalerie4


Ein Gesundheitsprojekt für Togo

Eine junge Nation, die für die Welt viel Hoffnung verspricht, wird durch eine politische Krise unterdrückt, von der   Welt ignoriert und von der Staatengemeinschaft „marginalisiert“.

TOGO, eine ehemalige deutsche Musterkolonie, ein idyllisches Land, südlich vom Äquator an der westafrikanischen Küste. Es liegt zwischen Burkina Faso im Norden, dem atlantischen Ozean im Süden, Ghana im Westen und Benin im Osten und schreit dringend um Hilfe.

Informationsblatt


Gesunde Ernährung - Projekt im Kindergarten Hedzranawoe - Hountigome (LOME-TOGO)